2015/06 – Gänselieselmarkt 2015

Es gab mal wieder Erbsensuppe und Kesselwurst aus der Gulaschkanone der Garde „Kin Wiever“ In den vorangegangenen Wochen hatten einige Gardisten und Freunde mit erheblichem freiwilligen Einsatz die Gulaschkanone auf […]

Es gab mal wieder Erbsensuppe und Kesselwurst aus der Gulaschkanone der Garde „Kin Wiever“

In den vorangegangenen Wochen hatten einige Gardisten und Freunde mit erheblichem freiwilligen Einsatz die Gulaschkanone auf Vordermann gebracht und neu lackiert. Am Samstag dem 13. Juni um 04:30 Uhr ging es dann in die Altstadt zum Aufbau des Kin Wiever Stands und zum Anheizen der Suppe. Die Bewirtung am Stand erfolgte durch verschiedenen sich abwechselnde Gruppen der Kin Wiever. Trotz des nicht ganz optimalen Wetters, waren viele zum Helfen gekommen. Schon ab 09:00 Uhr fragten die ersten hungrigen Gäste nach Erbsensuppe und Kesselwurst. Und auch der Getränkeausschank lief langsam an. Doch ab ca. 11:00 Uhr setzte für über eine Stunde ein Platzregen ein – ausgerechnet zur Mittagszeit. Zum Glück besserte sich das Wetter am Nachmittag und es wurde noch einmal sonnig und warm.

Wir danken allen Gästen und den vielen fleißigen Helfern mit dreimal „Kin Wiever“!