2003/09 – Gardebiwak

Unser traditionelles zweites Gardebiwak fand wieder am 3. Oktober statt

Unser traditionelles zweites Gardebiwak fand wieder am 3. Oktober statt.
Dieses mal wurde größer geplant.
Wir organisierten das erste Baumberger Treckertreff, einige Kinderattraktionen und Planwagenfahrt.

Nachdem unser Maitre de Palaver, Peter Wannhoff, alle Garden und Gäste begrüßt hatte, zeigten wir im ersten Auftritt des Tages unsere Gardetänze des Vorjahres noch einmal auf dem Tanzboden der Zimmerei Durst.

Aufgrund der Wettervorhersage mußten wir auf dem Dorfplatz eine kleine Zeltstadt aufbauen.
Neben den Bierwagen, mit der Crew des Baumberger Männerchores, gab es einiges Gutes zum Essen.
Pommes und Currywurst, sowie die traditionelle Gulaschkanone mit selbstgekochter Erbsensuppe und Kaffee, alles serviert von unseren Frauen, die auch für den fleißigen Verkauf der Biermarken sorgten.

Gleichzeitig veranstalteten wir das erste Baumberger Treckertreffen.
Wir konnten über 20 historische Trecker aus Langenfeld, Hitdorf, Monheim und Baumberg bewundern.

Die Höhepunkte des Tages waren natürlich die Tanzgarden.
Mit hervorragenden Darbietungen erfreuten uns:

 

  • Das Rheinische Tanzchor „Echte Fründe“
  • Die Rheinsternchen
  • Die Hetdörper Ströppche

Leider mußte der Auftritt der 1.BKG wegen zu starkem Regen ausfallen

Hiermit möchten wir uns nochmals bei allen Tanzgarden für deren Kommem bedanken!

Unser heimisches Duo Heipi und Werner von den „Bommberger Jecken“ schaffte es mal wieder, wie immer, den Dorfplatz in Karnevalsstimmung zu versetzten.

Für Ihr zahlreiches Erscheinen müssen wir uns auch bei unseren befreundeten Gardenbedanken:

  • Prinzengarde Monheim
  • Altstadtfunken Monheim
  • Marienburg Garde Monheim
  • Musketiere Hilden
  • Anger Garde Ratingen
  • Hippegarde Baumberg
  • Garde der 1 BKG Baumberg
  • Einer Abordnung der „Vatertagsfründe“ aus Stommelen